Die Krombacher Brauerei setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher richtet sich unsere Internetpräsenz nur an Personen über 16 Jahren.

Ich bin noch nicht
16 Jahre alt

Sichere Gehwege
für den Otter

Der Fischotter zählt nach wie vor zu den gefährdetsten Säugetieren im gesamten europäischen Raum. Die häufigste Todesursache in Deutschland ist der Straßenverkehr.

Das Projektziel

Nach dem Vorbild eines in Thüringen erfolgreich erprobten Umbauprogramms von Brücken über Fischottergewässer möchte die DUH diese Maßnahmen bundesweit initiieren und somit die Todesziffern reduzieren. Damit der Otter trockenen Fußes die Brücken unterqueren kann, werden individuelle Passierhilfen angelegt.

Brücken ins Leben

Fischotter sind rege Tiere mit einem großen Revier, die manchmal Strecken von 20 km und mehr pro Nacht zurücklegen. An Straßen finden diese Wanderungen oft ein trauriges Ende, weshalb uns eine besondere Verantwortung zukommt, tödliche Hindernisse zu entschärfen und die Lebensräume in Flusslandschaften besser zu vernetzen.

Unser Partner

Seit über 40 Jahren setzt sich die Deutsche Umwelthilfe (DUH) für den Schutz natürlicher Lebensgrundlagen ein. Die Spenden zahlreicher Umweltschützer und Naturfreunde ermöglichen ein professionelles und erfolgreiches Arbeiten. Das treibt uns an und hilft, unsere Ziele zu erreichen.

Er taucht endlich wieder auf

Der Fischotter zählt nach wie vor zu den gefährdetsten Säugetieren im gesamten europäischen Raum.

Mehr erfahren