Die Krombacher Brauerei, eine der führenden Premium-Brauereien Deutschlands, setzt sich seit Jahren für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher richtet sich die Internetpräsenz von Krombacher nur an Personen über 16 Jahren.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.
Verwendung von Cookies

Diese Angabe wird in einem Cookie gespeichert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gegrillte Hähnchen Spieße mit Teriyaki-Marinade

Gegrillte Hähnchenspieße mit Teriyaki-Marinade

Bestens bekannt als „Perle der Natur“ ist das Krombacher Pils mit seiner feinherben Hopfennote das erste Bier in unserer gemütlichen Grillrunde. Passend dazu servieren wir Hähnchenspieße mit Pilzen, die in einer Teriyaki-Sauce mariniert und anschließend auf dem heißen Rost gegrillt werden. Für einen intensiveren Geschmack können die Spieße bereits am Vorabend in der Marinade eingelegt werden.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Wartezeit: ca. 6 Minuten

 

Zutaten für 2 Portionen:

1 Hähnchenbrust

100 g Champignons

1 rote Zwiebel

1 Bio-Limette

5 EL Teriyakisauce

2 EL Sojasauce

2 EL Honig

1 Chilischote

Salz

Pfeffer

2 EL Sesam

3 Stiele Koriander

 

Utensilien: Messer, Brett, Spieße, Reibe, Saftpresse, Topf, Herd, Pinsel, Pfanne, Grill, Grillzange

Schritt 1 

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und vierteln. Zwiebeln anschließend in die einzelnen Elemente aufteilen. Champignons waschen, abtrocknen und halbieren. Nacheinander Hähnchenbrust, Champignons und Zwiebel auf einen Grillspieß stechen. 

Schritt 2 

Limette waschen, abtrocknen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft, Teriyakisauce, Sojasauce und Honig in einen Topf geben und aufkochen. Chilischote waschen, abtrocknen, in feine Ringe schneiden und hinzugeben. Sauce abkühlen lassen, Limettenschale hinzugeben und ziehen lassen. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit der Marinade von allen Seiten einpinseln.

Schritt 3 

Sesam ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Koriander waschen, trocken schütteln, vom Stiel zupfen und fein hacken. Spieße für ca. 3 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend mit Sesam und Koriander garnieren. 

Schritt 4 

Gegrillte Hähnchen-Teriyaki-Spieße servieren. Dazu passt das Krombacher Pils.

Tipp: Die Spieße nach etwa 2/3 der Grillzeit mit den Resten der Teriyaki-Marinade nochmals einpinseln für einen noch intensiveren Geschmack.

Krombacher Customer Care Team
Wir helfen gerne persönlich weiter.
Service Hotline:
Unser Customer Care Team ist montags bis donnerstags zwischen 08:00 Uhr und 19:00 Uhr und freitags zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr persönlich erreichbar.