Die Krombacher Brauerei setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher richtet sich unsere Internetpräsenz nur an Personen über 16 Jahren.

Ich bin noch nicht
16 Jahre alt

Mehr Ruhe für Kegelrobbe und Co

Lange war sie an deutschen Küsten verschwunden, jetzt kehrt die Kegelrobbe zurück. An manchen Stränden kann das größte Raubtier Deutschlands heute wieder beobachtet werden.

Das Projektziel

Kegelrobben fehlt es im südlichen Ostseeraum an Ruheplätzen, wo sie ungestört liegen und ggf. sogar ihre Jungen bekommen können. Im Dialog mit lokalen Fischern und zuständigen Institutionen für ein Nachhaltiges Fischereimanagement engagiert sich die Deutsche Umwelthilfe sowohl für die Sicherung störungsfreier Bereiche als auch für die Reduzierung von Beifang in der Fischerei. Davon profitieren auch die Eisente und andere Arten im Stettiner Haff.

Ruhige Plätze für die Kegelrobbe

Die Entwicklung eines Beruhigungskonzeptes für bestimmte Zonen des Stettiner Haffs sowie naher Küstenbereiche und die Durchführung von Renaturierungsmaßnahmen in Uferbereichen sollen Rastplätze schaffen und dem Rückzugsbedarf der Kegelrobben gerecht werden. Alternative Fangmethoden vermindern zudem den Beifang der Jungtiere sowie tauchender Vogelarten.

Unser Partner

Seit über 40 Jahren setzt sich die Deutsche Umwelthilfe (DUH) für den Schutz natürlicher Lebensgrundlagen ein. Die Spenden zahlreicher Umweltschützer und Naturfreunde ermöglichen ein professionelles und erfolgreiches Arbeiten. Das treibt uns an und hilft, unsere Ziele zu erreichen.

Nur was wir kennen, können wir auch schützen

Wir stellen Tiere vor, die die Vielfalt an Lebensräumen in Deutschland von der Nord- und Ostsee bis zu den Alpen stellvertretend widerspiegeln.

Alle Tiere