Die Krombacher Brauerei, eine der führenden Premium-Brauereien Deutschlands, setzt sich seit Jahren für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher richtet sich die Internetpräsenz von Krombacher nur an Personen über 16 Jahren.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.
Verwendung von Cookies

Diese Angabe wird in einem Cookie gespeichert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies um das Nutzungsverhalten zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Nähere Informationen zu der Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Ignorieren
Akzeptieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen Krombacher Erlebniswelt

1. Anwendungsbereich

Die KROMBACHER BRAUEREI BERNHARD SCHADEBERG GmbH & Co. KG, Hagener Straße 261, 57223 Kreuztal ( im Folgenden „Krombacher“) bietet Betriebsbesichtigungen auf dem betriegseigenen Gelände mit anschließender Verkostung an (im Folgenden „Krombacher Erlebniswelt“). Die nachfolgenden Bestimmungen werden bei der Buchung vom Besucher anerkannt:

2. Vertragsschluss

Der jeweilige Vertrag für die Besichtigung der Krombacher Erlebniswelt kommt grundsätzlich nach mündlichem oder schriftlichem Antrag des Vertragspartners und durch die Annahme durch Krombacher zustande. Krombacher steht es frei, den Antrag schriftlich, mündlich, in Textform (E-Mail, Fax) oder schlüssig, durch Leistungserbringung, anzunehmen.

3. Preise

Es gelten die Preise der aktuellen Preisliste.

4. Stornierung

Eine Stornierung bis mindestens 14 Tage vor der Besichtigung ist kostenfrei möglich. Bei einer späteren Stornierung
bis 3 Tage vor der Besichtigung fallen 50% der Vergütung an;
bis 1 Tag vor der Besichtigung fallen 90% der Vergütung an;
am Tag der Besichtigung fällt die gesamte Vergütung an.

Der Nachweis eines geringeren Schadens als die vorgesehene Pauschale bleibt dem Besucher vorbehalten.

5. Einlass / Einlasskontrollen

5.1 Der Zugang zum Betriebsgelände wird nur in Verbindung eines Besucherausweises, einer Einladung oder einer Eintrittskarte für die Krombacher Erlebniswelt gewährt. Jeder Besucher muss während des Besuchs auf dem Betriebsgelände seinen Besucherausweis oder seine Eintrittskarte mit sich führen und auf Verlangen den Mitarbeitern von Krombacher bzw. der Krombacher Gruppe, sowie dem beauftragten Sicherheitspersonal (im Folgenden „berechtigte Personen“) vorzeigen und gegebenenfalls zur Überprüfung aushändigen.

5.2 Die berechtigten Personen dürfen Besucher, die das Betriebsgelände betreten möchten – auch durch den Einsatz technischer Hilfsmittel – dahingehend untersuchen, ob sie aufgrund eines besonderen Umstands oder aufgrund mitgeführter gefährlicher Gegenstände oder aus anderen Gründen ein Sicherheitsrisiko darstellen und gegebenenfalls den Zutritt verweigern. Verweigert der Besucher die Zustimmung zu diesen Kontrollmaßnahmen, so erhält der Besucher keinen Zutritt auf das Betriebsgelände.

5.3 Das Mitführen von Tieren, mit Ausnahme von Blindenhunden (hier ist die Besichtigung der Produktion hygienebedingt ausgeschlossen) ist untersagt.

5.4 Das Mitbringen von Lebensmitteln (Speisen und Getränke) ist untersagt. Ausnahmen gelten für Gäste, die Speisen und Getränke krankheitsbedingt nach Vorlage eines ärztlichen Attestes oder eines entsprechenden Ausweises mitführen müssen. Ebenso ausgenommen von einem Verbot ist die Verpflegung von Babys und Kleinkindern.

6. Verhalten auf dem Betriebsgelände

6.1 Jeder Besucher hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar belästigt wird. Zudem folgen die Besucher den hat den Anordnungen der berechtigten Personen, insbesondere dem Guide, Folge zu leisten.

6.2 Es ist ausschließlich nur in ausgewiesenen Raucherzonen zu rauchen.

6.3 Im Übrigen steht Krombacher das Hausrecht zu, welches durch die berechtigten Personen ausgeübt wird.

7. Jugendschutz

7.1 Die Abgabe und der Konsum alkoholischer Getränke ist an gesetzliche Altersgruppen gekoppelt. Personen unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person an der Brauereibesichtigung teilnehmen. Es ist ihnen jedoch untersagt, alkoholische Produkte zu verkosten (zur Verfügung stehen alkoholfreie Produkte der Marken Schweppes, Orangina, Dr Pepper sowie Krombacher´s Fassbrause).

7.2 Im Übrigen weisen wir auf die geltenden Bestimmungen des Jugendschutzgesetztes hin.

8. Haftungsbeschränkung

8.1 Die Haftung von Krombacher sowie ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen für schuldhaft verursachte Schäden ist ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt wurde.

8.2 Die Regelung in Ziff. 8.1 findet keine Anwendung, soweit es sich um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, oder um Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz handelt.

8.3 Die Regelung in Ziff. 8.1 findet keine Anwendung bei Schäden, die auf der fahrlässigen Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf, beruhen. In diesen Fällen ist die Haftung des Auftragnehmers auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Stand: September 2012

Haben Sie Fragen?
Das Krombacher Service-Team hilft Ihnen gerne persönlich weiter.
Service Hotline:
Unser Service-Team ist montags bis donnerstags zwischen 08:00 Uhr und 19:00 Uhr und freitags zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr für Sie persönlich da.